Regio.Dorf.Laden

gefördert durch das Bundesprogramm Ländliche Entwicklung

Laufzeit Juni 2016 bis Dezember 2017

Regio.Dorf.Laden: Neues Projekt der Regio.Marketing gemeinsam mit SPESSARTregional


Ziel ist der Aufbau eines Nahversorgungsnetzwerkes zwischen Erzeugern, Verarbeitern und Dorfläden in der Region SPESSARTregional. Ein Vorhaben, das vom Bundesprogramm Ländliche Entwicklung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird.

In einem ersten Schritt wird der Status quo in puncto Erzeugung und Verkaufswege regionaler Produkte in der Region analysiert. Auf ein gut funktionierendes Netzwerk regionaler Erzeuger und Manufakturen kann das Vorhaben bereits aufbauen. Die Initiative „Regionale Geschmacksvielfalt Kinzigtal & Spessart“ bietet ein breites Warenangebot regionaler Lebensmittel. Auf Grundlage der Bestandsanalyse werden die Kooperationspartner ein Konzept zur Regionalisierung der Dorfläden entwickeln, neue Lieferanten akquirieren und effiziente Logistikstrukturen aufbauen. Und da die Platzierung im Sortiment allein nicht ausreicht, soll ein speziell auf die Dorfläden ausgerichtetes Kommunikationskonzept für regionale Produkte entwickelt werden.
SPESSARTregional hat bereits Kontakt zu allen Nahversorgern und Dorfläden in der Region aufgenommen, um möglichst viele Mitstreiter für das Vorhaben zu gewinnen. In Kooperation mit dem Dorfladen-Netzwerk sollen diese Informationen einem Netzwerk aus über 80 Dorfläden im Bundesgebiet zur Verfügung gestellt werden.